ara , Damen Ballerinas schwarz schwarz

B072M7G49C

ara , Damen Ballerinas schwarz schwarz

ara , Damen Ballerinas schwarz schwarz
ara , Damen Ballerinas schwarz schwarz ara , Damen Ballerinas schwarz schwarz

Die Jumbo

Die Jumbo-Herberge in Transer® Damen Retro Flach Sandalen Sommer Casual Schuh Strand Sandelholz Braun
Jumbo-Hostel am Arlanda Flughafen in Stockholm hatte ich ja schon mal berichtet .

Im Januar dieses Jahres wurde die ungewöhnliche Jugendherberge nun in Betrieb genommen.

In einem 30 Jahre alten Boeing 747-200 Jumbo Jet findet man jetzt 72 Betten in 25 Zimmern.

Einen kleinen Einblick in das neue Jumbo Hostel gewährt dieser CNN Beitrag : classid="clsid: d27cdb6e-ae6d-11cf-96b8-444553540000" width="450" height="344" codebase="http : //download.macromedia .

com/pub/shockwave/cabs/flash/swflash .

cab#version=6,0 ,40, 0"> ich den rund 5 Km langen Rundkurs in etwa 40 Minuten bewältigt.

Zur Aufzeichnung meiner Trainingsdaten habe ich mir ein Garmin Forerunner 410 inklusive Pulsmesser zugelegt (mehr dazu in einem weiteren Beitrag), so kann ich meinen Fortschritt sehr bequem dokumentieren.

Außerdem bietet das Garmin Portal hervorragende Möglichkeiten um meine Daten zu exportieren und zu teilen, oder einfach in meinen eigenen Blog einzubinden :Bei einer Pace von recht langsamen 8 Minuten pro Kilometer hatte ich einen durchschnittlichen Puls von immerhin 166 Schlägen pro Minute.

Dabei hatte ich das Gefühl wenn ich noch langsamer laufe um den Puls runter zu bekommen, dass ich mich rückwärts bewegen würde.

Naja , immerhin bin ich fast die komplette Strecke durchgelaufen, bis auf die wenigen Anstiege.

Im Prinzip bin ich aber ganz zufrieden für das erste Mal :)Jetzt bin ich gespannt wie sich meine Ausdauer und allgemeine Fitness entwickeln werden.

Die Garmin Connect Seite bietet mir dafür hervorragende Vergleichsmöglichkeiten für alle meine Daten .

Bei meinem zweiten Lauf auf gleicher Strecke war ich gestern übrigens gleich mal 3 Minuten schneller :) Das sorgt für Motivation! (Foto: iStockPhoto.com) .

Fjällräven Classic 2008Der Fjällräven Classic ist in vollen Gange

Fjällräven Classic 2008Der Fjällräven Classic ist in vollen Gange, und nun sind, nach gut 3 Tagen, auch schon die ersten Resultate online.

Anders Dahlin hat die 110 Kilometer des schwedischen Kungsleden in einer neuen Rekordzeit von 12 Ideal Shoes – Sandale à talon Dick mit Gurten Promotions und Schmucksteinen maelice Schwarz Schwarz
53 Minuten und 59 Sekunden bezwungen.

Sofie Schnoor S121674 Keilsandaletten Lackleder dark rose Dark Rose
.

Schafft man die Strecke in 72 Stunden (= 3 Tage) erhält man eine Goldmedaille, bis 4 Tage gibt es eine Silbermedaille, und bis 5 Tage gibt es immerhin noch eine Bronzemedaille.

Wenn ich mir dir Resultate der vergangenen Fjällräven Classics so anschaue, dann schaffen wohl über 90% der Teilnehmer die Strecke innerhalb von 5 Tagen.

Schade natürlich für die, die 13 Minuten nach der vorgegebenen Medaillenzeit einlaufen (siehe 2007).

Wie es aussieht scheinen weder Ander vom Trekking Blog mit seiner Freundin, noch Klot und sein Kollege von FREAC, innerhalb der ersten 72 Stunden Lauren By Ralph Lauren Fahari Damen Stiefel Braun Braun
sein.

Es wird also wohl keine Goldmedaille für Luxemburg geben :( Mal sehen wie die Ergebnisliste in den nächsten 2 Tagen aussehen wird.

Update : Gold! Gold! Wir haben Gold!Nach dem letzten Update der Ergebnisliste sind meine luxemburgische Freunde doch noch in der Goldzeit angekommen:

bgcolor="#e6e6e6">
12034 Claude Faber Lorentzweiler Gold 067:54:13
12036 Vincent Villain Garnich Gold 067:54:58
12075 Danielle Ferres Mersch Gold 069:31: 12
12074 Ander Schroeder Steinsel Gold 069:31:13
Grosses Lob für die Leistung von hier aus!.

Bockerl auf SPON und Pro7Bei Spiegel Online ist gestern ein netter Artikel zum Thema Bockerl und dessen Entstehungsgeschichte erschienen

Bockerl auf SPON und Pro7Bei Spiegel Online ist gestern ein netter Artikel zum Thema Bockerl und dessen Entstehungsgeschichte erschienen.

Ich hatte hier vor einiger Zeit ja schon mal über dieses geniale Funsport Gerät berichtet.

Die Autorin hatte wohl auch jede Menge Spass beim Testen des Bockerl:

Berg raufklettern, abstoßen, runter.

10, 20, 50 Meter.

Die Strecke bis zum nächsten Sturz wird mit jeder Abfahrt länger, der Spaß wächst mit jedem gefahrenen Meter .

Irgendwie ist es wie Rodeln, nur besser.

Man kann Sex Positions In Blue And Orange Damen TShirt Weiß
lenken.

Erst mit den Füßen, um Wurzeln und Erdlöchern auszuweichen, dann, viele Abfahrten später, wenn der Oberkörper leicht nach hinten kippt und die Beine überm Boden schweben , geht es tatsächlich mit dem Körper.

Der Bericht auf SPON macht wieder richtig Lust den Bockerl doch mal selbst auszuprobieren :)Update : Eben habe ich einen weiteren Bericht bei Newstime von 18 : 00 Uhr auf Pro7 gesehen .

Wirklich sehr cool! Aber die Moderatorin hatte da doch wohl die etwas falsche Kleidung an, und die konnte sie nach bem „ bockerln“ ; getrost in die Tonne kloppen :).